Apr 2017

Julia, Selbstzweifel und Unruhe – Quantenheilung

Julia, 47 Jahre, geriet jedes Mal in große Selbstzweifel, wenn sie mit ihrem Mitmenschen Dinge ansprechen wollte, die für sie wichtig sind.

Sie denkt, dass die Menschen sich wahrscheinlich zurückziehen, sich trennen oder schlecht über sie reden werden, wenn sie sagt, was sie denkt, fühlt und ändern möchte.

Julia ist selbständig, erfolgreich und bildhübsch – also eigentlich ist alles vorhanden, um selbstbewusst durch das Leben gehen zu können…

Nach einigen Sitzungen Gesprächstherapie und Wingwave, kann Julia ihre Bedürfnisse und

Wünsche erkennen und aussprechen.

Jetzt stand ein wichtiges Gespräch mit ihrem Freund an und sie wurde unruhig und überlegte,

das Gespräch doch lieber nicht zu führen.

Diese Mal war Quantenheilung angezeigt.

Quantenheilung ist eine leichte und schnelle Methode, die tiefe, heilende Prozesse anregen und Blockaden lösen kann.

Hierfür wird mit dem reinem Bewusstsein gearbeitet. Alleine die Absicht zu helfen kann schon erstaunliche Resultate hervorbringen.

Zuerst haben wir das Thema besprochen, in Worte gefasst und das Ziel definiert, damit wir diesen Zustand integrieren können.

Ihr Thema:

Hilflosigkeit, unsicher, unruhig, nicht steuern können, andere entscheiden, wie es mir geht.

Ihr Ziel:

Ich bin klar mit mir und meinen Gefühlen und Gedanken, stehe dafür ein und kann diese in Ruhe äußern und vertreten.

Nachdem wir das Ziel integriert haben, löste sich die Anspannung und sie konnte an dem Abend klar und ruhig – ohne Vorwürfe – ein sehr offenes, positives Gespräch führen.