Jul 2017

Nicola, Depression & Kraftlosigkeit, Geomantie & Hausheilung

Nicola, 30 Jahre alt, kam zu mir über ihre Katze.

Die Katze mußte in unregelmäßigen Abständen immer wieder erbrechen, das Blutbild war komplett unauffälligund schulmedizinisch konnte nichts festgestellt werden.

Ich habe daraufhin eine Bioresonanz-Analyse gemacht und festgestellt, daß u.a. geopathische Belastungen ursächlich sind.

Geopathische Belastung können Wasseradern, Verwerfungen, Gitterlinien und –kreuzungen,

sowie Konfliktlinien sein.

Diese können Krankheiten auf physischer und psychischer Ebene auslösen.

Als ich diese bei “Frauchen” aussprach, fing sie an zu weinen und sagt, daß es ihr immer wieder

so schlecht gehen würde, seitdem sie in diesem Haus wohnt.

Also, wieder einmal einen großen Dank an unsere Tiere, die so sehr an unserer Seite stehen, für uns sogar “krank” werden, damit wir erkennen und “heil” werden können.

Ich habe mit der Bioresonanz ausgetestet, welcher Geomant für diese Hausheilung am besten wäre.

Es kam heraus, daß dort u.a. Konfliktlinien verliefen, die Ohnmacht, Hilflosigkeit, Schweigen müssen, Gewalt, Opfer sein, Gnadenlosigkeit, Gier zum Thema hatten.

Es wurde zum Wohle aller geheilt.

Es dauerte nicht lange und Nicola fühlte sich „wie befreit“.

Endlich war sie bereit, sich körperlich und seelisch wieder gut aufstellen zu lassen.

Statt „entweder oder“ heißt es bei ihr jetzt „sowohl als auch“.

Danke sehr, Katze.