Mrz 2016

Nicola, Herzrasen – Wingwave

Nicola, Anfang 50, kam zu mir mit Herzrasen.

Das Herz fing an zu rasen, wenn sie ihrer Meinung nach etwas nicht perfekt gemacht hat – egal ob Job, Familie, Freunde oder oder…

Mittlerweile bekam sie sogar Herzrasen beim Einschlafen.

Schulmedizinisch ist bereits alles abgeklärt und es liegt keine organische Ursache zugrunde.

Das Herz steht für Liebe und Sicherheit.

Schon in der ersten Wingwave-Sitzung sind wir auf die Familie als mögliche

erste Ursache gestoßen.

In jeder weiteren Sitzung wurde deutlich, dass sie es ihrer Familie nie recht machen konnte und sich so Glaubenssätze wie „Ich bin nicht genug“, „“Ich tue nicht genug“, „Ich muß perfekt sein“ gebildet haben.

Diese haben wir in 2 weiteren Sitzungen aufgelöst und zum Schluß noch „den Glauben an das eigene Können“ als Ressource eingewebt.

Das Herzrasen wurde von Sitzung zu Sitzung weniger und ist bis heute nicht wieder aufgetreten.